Montag, 19. Oktober 2009

Süßes oder Saures???

hallo meine Lieben,

auf meinen Reisen durch das Bloggerland entdeckte ich einen Hexenhut. Eine Anleitung war leider nicht dabei.

Die Grundlage ist eine Dreiecksbox, die auch ohne Anleitung schnell anzufertigen ist. Nur noch ein wenig schmücken, unten am Rand der Box eine Krempe ankleben und fertig.

Kommentare:

  1. hallo Regina,
    wau eine tolle Arbeit und das ganz ohne Anleitung, ich bin begeistert!

    LG

    Birsel

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist ja süss !!! Gott sei Dank ist es hier nicht so verbreitet mit Halloween, ich komme immer drumherum *grins*.

    GVLG Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina,
    dein Hütchen seiht ja toll aus, Ideen muss man haben
    lg gila

    AntwortenLöschen
  4. die nehme ich auch ungefüllt.----gefällt mir gut
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Regina,

    na das Hütchen sieht ja toll aus! Kompliment!

    Lieben Dank auch für deine Teilnahme an meinem Blog Candy, ich wünsch dir viel Glück!

    LG

    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Regina,

    dein Hexenhut gefällt mir super gut...

    Lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Regina,
    was für ein süßer Hut..
    Der gefällt mir sehr...

    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  8. ;o))))

    Herzlichen Dank für deine immer soooo lieben Einträge bei mir.
    Ich freue mich jedesmal sehr darüber..
    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  9. Hi Regina,
    was für eine tolle Arbeit und das ganz ohne Anleitung... Wow, ich bin hin und weg!!

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. This is a fun card, too! I like the pattern paper you chose for the witch hat.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besuchst und mir ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich freue mich, dass es Dir gefallen hat! DANKE!
Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.