Samstag, 1. Juni 2013

nichts Kreatives

Hallo, liebe Besucherinnen
leider kann ich euch nichts Kreatives zeigen.
Am Dienstag hatte mein Rechner den Geist aufgeben. Eine Reperatur wäre zwar möglich, aber es würde sich nicht mehr lohnen. Zum Glück habe ich ja meinen Läppi. Nur dieser hat nicht alle Funktionen wie der Rechner, so dass ich auch keine Bilder bearbeiten kann. Also wird es noch eine Weile dauern, bis ich wieder zeigen kann.

Zeit für Basteln hatte ich in der Woche auch nicht. Mein Sohn zieht demnächst in unsere kleine Eigentumswohnung. Diese ist nur 10km von Göttingen entfernt, wo mein Sohn dann ab Wintersemester studieren möchte.
Da gibt es natürlich viel zu tun. Auch wenn ich nicht renovieren kann, so bleiben trotzdem etliche Sachen an mir hängen. Mache ich ja auch gerne, aber mein normaler Tagesrhytmus hat sich seitdem stark geändert.

Dann habe ich auch einen gefrusteten Mann im Haus. Seit Tagen kann er wegen dem Hochwasser nicht mehr in den Garten. Unser Garten ist auf einer kleinen Insel in der Werra und nur über eine Holzbrücke erreichbar. Diese hat sich durch die Wassermassen noch oben geschoben.
Die Pflanzen im Gewächshaus sind bestimmt schon vertrocknet. Und wenn das Hochwasser der Werra aus Thüringen kommt sowie die voraussagende Wassermengen von oben, dann wird unser Garten total überschwemmt sein. Dann wird auch der Rasenmäher wohl auch nicht mehr zu retten sein.
Wir wohnen zum Glück auf einer Anhöhe außerhalb des alten Stadtkerns.

♥♥♥-Dank für eure wundervollen Kommentare zu meinem letzten Projekt! Ihr seid die Besten!

So meine Lieben, das war‘s auch schon wieder aus
meiner KREATIVEN ECKE! 
 Wünsche uns allen ein relativ trockenes Wochenende!  
Bis bald . . . 
ganz liebe Grüße 
eure

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Regina,

    da kommt ja so einiges auf Dich zu und ich kann Dir sagen, dass auch die Zweisamkeit sehr schön ist. Und dass Dein Mann gefrustet ist, kann ich mehr als gut nachvollziehen, denn auch ich komme schon tagelang nicht in unseren Garten, aber nicht wegen Überschwemmung, sondern lediglich wegen starken Regens. Vielleicht gelingt es mir heute, denn momentan hat der Regen etwas nachgelassen - wie lange weiß niemand !!

    Ich wünsche Dir trotz allem ein gemütliches und positives Wochenende und herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mensch, da tut mir so leid wegen deines Gartens. Ich drücke dir die Daumen, dass nicht alles weggeschwemmt wird.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regina
    Du hast ja viel zu erzählen und Dein Mann tut mir richtig leid!
    Es ist sehr ärgerlich, wenn alles kaputt geht, aber so ist nun mal das Leben!
    Ich wünsche Euch trotzdem ein super tolles Wochenende und lasst den Kopf nicht hängen!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Regnia,
    das mit dem PC ist doof, aber Gott sei dank hast Du ja noch den Läppi...ja und wenn der Sohn auszeiht, da kann ich mir schon vorstellen, das da einiges hängenbleibt....und über dieses Wetter braucht man garnicht mehr zu reden...hoffe es erwischt Euch nicht allzu stark....wünsche Dir noch ein schönes WE,
    lg Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Oh, habt ihr viel Wasser!?
    Bei uns regnets zwar auch in einem fort, aber alles läuft den Hang hinab!

    Dir wünsche ich alles Gute für deine zahlreichen Aufgaben und freu mich wieder auf deine Fotos und Werke!
    Alles Liebe, katrin

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja keine so guten Neuigkeiten!Und was ich am Telefon von Deinem Mann hörte war auch nicht so gut- tröst und liebe GHrüße
    Und ganz ganz lieben Dank für die wundervollen Blumen! Ich rufe Morgen mal an

    LG Elma

    AntwortenLöschen
  7. liebe Regina
    oje das klingt ja alles schlimm
    drück euch die Daumen , dass alles gut ausgeht
    hier regnet es auch in Strömen
    lg SilviA

    AntwortenLöschen
  8. Die ganze Zeit denke ich schon an euren Garten auf dem Blümer Werder und hoffe, dass ihr dort keine nassen Füße bekommt. Daran, dass dein Mann auch nicht zum Gießen hin kann habe ich noch gar nicht gedacht. Als Gartenverrückte kann ich gut verstehen wenn er wie ein Tiger in eurer Wohnung hin und her läuft.
    Ich habe gehört, für Werra und Fulde entspannt sich die Lage langsam. Ich drücke allen, die Betroffen sind, die Daumen, dass es noch einmal gut geht.
    Liebe Regina, ich wünsche dir einen schönen und hoffentlich trockenen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Regina,

    ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass nicht noch mehr Wasser kommt. Da kann ich gut verstehen, dass das deinem Mann nicht gefällt. Wir wohnen ja hier auch in einem Hochwassergebiet und schauen auch immer leicht besorgt, wenn das Wasser steigt.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  10. So much at once. Your poor computer, the move, and terrible weather. Wishing sunshine for you.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Regina,

    ich drück euch fest die Daumen, dass das Wasser endlich abzieht und euer Garten verschont bleibt..ist schon irre mit dem Wasser... wie gut,dass wir keinen Fluss in der Nähe haben...

    Hoffe mit dem PC wird sich bald wieder einrenken...und pass auf dich auf wegen dem Renovieren....

    LG
    ANja

    AntwortenLöschen
  12. Ohje ihr armen, das tut mir sehr Leid für euch, kann ich gut nach empfinden, wenn man nicht in den Garten kann, zum Glück ist das bei uns immer im Komplettpaket Haus und Garten und wenn ich das so lese bin ich dann doch wieder um unsere Berge froh und das der Fluß gnaz unten im Dorf liegt.
    Es ist wohl schwer, aber ich denke auch das bekommt ihr alles wieder in den Griff.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Regina,
    das mit eurem Garten tut mir leid. Das Hochwasser ist einfach schrecklich,schaue gerade die Nachrichten an und bin sprachlos, wie wohl viele andere auch.


    Drücke dir feste die Daumen das du rasch deinen Computer hast,damit du wuseln kannst wie du es gerne möchtest.

    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  14. Regina, habe eben im Fernsehen die Bilder gesehen. Ich glaube, es ist noch schlimmer, hoffetlich bist Du im Trochenen.
    glg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. ach liebe regina, ich hab ja wieder mal das gefühl, dass ich schon jaaaaaahre nicht bei dir war....ach menno und nun solche nachrichten....ich drücke dir ganz feste die daumen, dass es mit dem landunter nicht noch schlimmer kommt, als es jetzt schon ist...es ist so fürchterlich, das alles ziemlich machtlos mit ansehen zu müssen....
    dein rechner defekt ist dann noch das kleinere übel, aber auch das möchte wieder in ordnung kommen, gell.....ich drücke für alles ganz feste die daumen, auch für den umzug deines sohnes....ich wünsche euch gutes gelingen für alle herausforderungen....
    dollliebe drückers
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  16. Hope your computer 'gets well soon' luv annie xxcxc

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Regina,
    ich hoffe, ihr habt es soweit gut überstanden ??? Ich drücke allen Betroffenen die Daumen, denn diese Überschwemmungen sind ja der absolute Horror :(
    Bei uns war es nur sehr nass vom Regen her, aber kein bisschen Überschwemmungen !!! *puh*
    Hatte ich dir hier schon für die Karte gedankt, die du mir geschrieben hast? Habe sie auf meinem Blog gepostet ... Ich habe mich riesig gefreut !!! 1000 Dank !!!
    Die Gewinner vom Kartenschreiben stehen fest, aber du hast ja noch die Chance beim derzeitigen großen Blog-Candy zu gewinnen !!! Ich drück dir die Daumen !!!
    Liebe Grüße,
    Petra :)

    AntwortenLöschen
  18. Aaaaaaaaaaaah Regina,
    nun haben sich unsere Blogbeiträge überschnitten *lach*
    Vielen Dank fürs Mitmachen und nun kann ich dir erst recht die Daumen drücken, bei so vielen Losen bzw Gewinnchancen !!! :)
    Schönes Wochenende,
    Petra :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besuchst und mir ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich freue mich, dass es Dir gefallen hat! DANKE!
SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.